GEBETSAKTION FÜR DIE WELT DES BUDDHISMUS

  

Der Buddhismus hat über eine Milliarde Anhänger und zählt zu den vier grossen Weltreligionen. Wir ermutigen Christinnen und Christen im deutschsprachigen Europa, gemeinsam mit ihren Glaubensgeschwistern auf der ganzen Welt anhand des neuen Gebetsleitfadens zu beten. Uns eint die Überzeugung: Im Gebet liegt Kraft! 

Der diesjährige Leitfaden befasst sich mit den Rhythmen unseres Lebens und untersucht, wie Buddhisten einige der wichtigsten Ereignisse des Lebens – Geburt, Heirat, Tod – begehen und wie sich darin tiefere Überzeugungen, Hoffnungen und Ängste widerspiegeln. Sie können diesen Leitfaden zu jeder Zeit des Jahres durchbeten, aber wir ermutigen Sie, ihn vom 2. bis 17. Februar 2022 zu nutzen, also ab dem Beginn des Tibetischen Neujahrs. Dieses Fest wird in vielen buddhistischen Kulturen gefeiert. 

 

Der Buddhismus ist ein komplexes System von Glaubensvorstellungen, Bräuchen und Kulturen. Dieser Leitfaden versucht nicht, seine Ausdrucksformen erschöpfend zu erklären. Das Ziel dieses Leitfadens ist es, Ihnen einen Einblick in das Leben buddhistischer Menschen in verschiedenen Kontexten auf der ganzen Welt zu geben, um Sie zu inspirieren, für sie zu beten und sich von Gott ein Herz für diese Menschen geben zu lassen. 

 

«15 Tage Gebet für die Welt des Buddhismus»

Unsere MitarbeiterInnen in Ländern, in denen der Buddhismus vorherrschend ist

 

Thailand: Hunziker Stephan und Sandra

Einsatz: Gemeindegründung, Jüngerschaftsschulung

Partnerorganisation: New Tribes Mission, SAM

Heimatgemeinde: FEG Buchs

 

Taiwan: Hou Nadia Shufeng

Einsatz: Services Association Buchhaltung und Mercy Ministries 

Partnerorganisation: OIKOS Community

Heimatgemeinde: International Protestant Church Zürch

 

Kambodscha: Delessert Audric und Aimêe

Einsatz: Unterstützungspersonal für Bildungs- und Berufsprojekte, Ehrenamtliche Unterstützungspersonal für Kinderprojekte

Partnerorganisation: University of the Nations

Heimatgemeinde: Gospel Center Oron

 

Kambodscha: Williams Worthy und Yaële

Einsatz: Prediger / Lehrerin

Partnerorganisation: FoH Fellowship of Hope

Heimatgemeinde: Eglise evang. Libre de Genève

 

Und weitere MitarbeiterInnen, die wir aus Sicherheitsgründen nicht namentlich auflisten. 

 

GEMEINSAM MIT DIR MACHEN WIR MISSION MÖGLICH

Die SMG ist ein christliches Missions- und Hilfswerk mit über 200 MitarbeiterInnen weltweit. Mit deiner Spende an die SMG hilfst du mit, damit solche Geschichten wahr werden.

Neuste Stories

5 marks of mission

5 MERKMALE DER MISSION

Um Mission gemeinsam zu ermöglichen, ist ein einheitliches Missionsverständnis entscheidend. Die Initiative «Zukunft Mission» lädt ein... und orientiert sich an den «Five Marks of ...
Peru

BEREISE PERU

Warst du schon mal in Peru? Voller Vorfreude bieten wir dir folgende einmalige Gelegenheit an: Entdecke Peru auf eine ganz besondere Weise - mit SMG-Missionsleiter Beat Leuthold und seiner Frau, ...
Freundeskreis

Die Geschichte der SMG

Das Ende des Zweiten Weltkriegs markierte eine Zeit des Aufbruchs. Es waren «Junge Wilde», vornehmlich aus Amerika, welche sich vom 15. bis 22. August 1948 auf dem Beatenberg trafen. ...